2017

Schleifanlage-Werk-1

Einbau einer neuen Schleifanlage im Werk 1.

2016

Bau WindkraftanlageBau einer Windkraftanlage (WKA)

2015

Regenerative Nachverbrennung

Einbau einer Regenerative Nachverbrennungsanlage (RNV) zur Reinigung der Abgase.

2014

Schleifanlage Werk 2Einbau einer neuen Schleifanlage in Werk 2.

2012

Erdgas TunnelofenUmstieg von schwerem Heizöl auf Erdgas

2010

hoerlhartmann_ziegel_historie_2010_umzug-corisoproduktionUmzug der UNIPOR CORISO Produktion ins Ziegelwerk Dachau-Pellheim für eine effektive Steigerung der Produktion.

2010

hoerlhartmann_ziegel_historie_2010_photovoltaikanlageInvestition in eine Photovoltaikanlage auf ca. 15.000 m2 Dachfläche der Produktionshallen.

2000-2010

hoerlhartmann_ziegel_historie_2000_renaturierungFortwährende Gestaltung von Renaturierungsflächen als klares Bekenntnis zum Schutz und Erhalt von Natur und Umwelt.

2008

hoerlhartmann_ziegel_historie_2008_modernisierungUmfassende Renovierung und zukunftsträchtige Modernisierung Werk 1.

2007

hoerlhartmann_ziegel_historie_2007_produkterweiterungProdukterweiterung ins Premiumsegment mit der UNIPOR CORISO Technologie. Start der neuen Produktionsanlage im Ziegelwerk Gersthofen. Neubau einer Längssumpfanlage in der Aufbereitung von Werk 1.

1999

Kauf des Ziegelwerkes Gersthofen mit Ziegelfertigteil-Produktion.

1997/1998

Ausbau der Vertriebsaktivitäten nach Südtirol und Norditalien.

1994

hoerlhartmann_ziegel_historie_1994_schleifanlageHörl & Hartmann investiert im neuen Ziegelwerk als erstes Mitglied der UNIPOR Gruppe in eine Schleifanlage für Planziegel.

1993

hoerlhartmann_ziegel_historie_1993_erweiterung-produktionsstaetteErweiterung der Produktionsstätte in Dachau-Pellheim:
Neubau eines Ziegelwerks mit modernsten Produktionsanlagen, heute Werk 2.

1988

hoerlhartmann_ziegel_historie_1988_erwerb-ziegelwerkErwerb des Ziegelwerkes Reischl in Dachau-Pellheim, heute Werk 1.

1976

hoerlhartmann_ziegel_historie_1976_unipor-ziegelgruppeGründung der UNIPOR Ziegelgruppe.

1896

hoerlhartmann_ziegel_historie_1896_sedlhof_pferdegespannNach mehreren wechselnden Besitzern wird der Sedlhof von Familie Hartmann für 100.000 Goldmark erworben.

(Abbildung: Peter und Rudolph Hartmann beladen ein Pferdegespann mit Vollsteinen)

1691

hoerlhartmann_ziegel_historie_1691_sedlhof_dachau

Kurfürst Max Emanuel erwirbt den Sedlhof (Gutshof und Ziegelei) in Dachau-Udlding, um das Schloß Schleißheim zu errichten – ein Projekt, bei dem ca. 30 Mio. Ziegel verwendet wurden.