USZ Schalungsziegel: Bestandteil des Hörl & Hartmann Schallschutzpakets

Neu jetzt auch in 3 Wandstärken

17,5 cm

24,0 cm

30,0 cm

Unverzichtbar im Mehrgeschosswohnbau

Wohnungstrennwände sind ein wichtiger Bestandteil für die Gesamtbetrachtung des erhöhten Schallschutzes. Daher haben wir den von unseren hausinternen Ingenieuren weiterentwickelten USZ Schalungsziegel mit in das Hörl & Hartmann Schallschutzpaket integriert. Trotz schlanker 24er Wohnungstrennwände und einem damit verbundenen Platzgewinn sind Bauprojekte statisch top, da die USZ-Wand in der Betrachtung als Betonwand gerechnet werden kann. So erhält die sprichwörtlich beruhigende Sicherheit einen praktischen Sinn – und Ihr Bauprojekt einen echten Mehrwert.

Der UNIPOR USZ-Schalungsziegel erreicht seine optimalen Schalldämmeigenschaften durch seine Füllung aus Beton. Aufgrund seiner optimalen Schalldämmeigenschaften können in der Wandstärke 24 cm problemlos Wohnungstrennwände und selbst Wände neben Treppenhäusern gebildet werden. Vor dem Verfüllen sollte das Mauerwerk ausreichend genässt werden, um einen guten Verbund zwischen Ziegel und Beton zu erreichen.

Rechenwert der Wärmeleitzahl: λR = 1,60 W/(mK)
(Grundwert der zulässigen Druckspannung, Bemessung nach DIN EN 1992-1-1als unbewehrte Betonwand gem. Zulassung)